Veranstaltungen

[zurück]

Müllsammelaktion in Geesthacht war ein voller Erfolg!

Zeit: 19.03.2016 00:00
Ort: Geesthacht

Beschreibung:




Das Ziel des NABU Geesthacht war es im Rahmen einer Müllsammelaktion
zum 800. Geburtstag auch 800 Säcke voll mit Müll aus dem Stadtgebiet
einzusammeln.



So wurden mit einem Aufruf des NABU – Geesthacht gemeinsam
mit einem Schreiben des Bürgermeisters die Schulen, Kindertagesstätten,
Parteien und viele Vereine Geesthacht angesprochen, dieses Vorhaben tatkräftig
zu unterstützen.



In der Zeit von Freitag, den 11.
März, bis Samstag, den 19. März 2016, wurden insgesamt 180
(in Worten:
einhundertachtzig) Müllsäcke gefüllt mit Müll zusammengetragen. Darunter
befanden sich auch ein LCD-Fernseher, ein Autorad, Stühle, Koffer, ein
Skate-Board, ein Bügelbrett und kleinere Metallteile.

In der Woche hatten bereits Klassen der Bertha-von-Suttner-Schule, der
Silberbergschule, der Waldschule und dem Otto-Hahn-Gymnasium sowie die Fraktion
„Die Grünen“, die Sportanglern und die Kindertagesstätten St. Petri (Marksweg
und Spakenberg), die Arche Noah, die
 Kindergruppe „Vergissmeinnicht“ und die
Kindergruppe der Naturschutzjugend 120 Müllsäcke gesammelt.

Am Samstag zur Schleswig-Holstein weiten Aktion sind von freiwilligen Helfern,
darunter auch einige Asyl suchende Jugendliche, noch einmal 60 Müllsäcke voll
mit Müll eingesammelt worden.

So konnten geschätzte 8 – 10 m³ Müll in den von der AWSH gestellten Container
auf dem Menzer-Werft-Platz zusammengetragen werden.



Die AWSH übernimmt übrigens die
Entsorgungskosten des Mülls und hat zudem auch Handschuhe und Westen für die
Kleinen bereitgestellt.

Die Stadtverwaltung Geesthacht hat ebenfalls Handschuhe und die Müllsäcke
bereitgestellt und hat den NABU auch zur Müllsammelaktion am Samstag, den 19.
März 2016 tatkräftig unterstützt. Der Käfig auf dem Menzer-Werft-Platz, in dem
die gesammelten Müllsäcke über die ganze Woche zusammengetragen wurden, wurde
vom Betriebshof der Stadt Geesthacht aufgestellt.



Die Vertreter des NABU Geesthacht
wurde von vielen ihrer Mitgliedern unterstützt. Die ausgeteilte Suppe zum Ende
des Aktionstages wurde vom Schlachter Voss gestiftet, die Brötchen hat die
Bäckerei Dittmer kostenlos zur Verfügung gestellt.



So sind zwar keine 800 Müllsäcke
zusammengekommen, aber es haben sich fast 800 Menschen an der Aktion beteiligt.
So gesehen war die Aktion des NABU Geesthacht ein voller Erfolg!